Apr 042010
 

Mit diesem Ostergruß eröffne ich heute die Telefonate mit meinen russischen Angehörigen. “Das Leben ward zurückgegeben …” so sang ich heute auf Deutsch in einem Kirchenlied der Gemeinde mit.

“Beschließe keine Begegnung mit einem anderen Menschen, ohne glücklicher geworden zu sein!” Werde glücklicher!

Das richtete mir ein guter Bote heute von einer echten Armutsbekämpferin aus – von Mutter Teresa. Ein herrliches Wort – jede gute Begegnung soll also dich glücklicher machen – nicht den anderen Menschen! Dennoch meine ich: Beides fällt zusammen – eine gelingende Begegnung macht dich glücklicher, aber sie macht auch den anderen glücklicher. Wir können also umformulieren: “Beschließe keine Begegnung mit einem anderen Menschen, ohne ihn glücklicher zu machen!”

Ein hoher Anspruch!  Etwas für diesen Festtag. In diesem Sinne: So sei es – für alle, die dieses Blog lesen … und sich ärgern oder auch freuen!

 Posted by at 17:43