Jul 232011
 

Dies behaupten die jungs  von K.I.Z. im titelsong ihres neuesten albums, den ihr hier hören könnt:

K.I.Z. | HAUS-ANGST

gestörte kids, für die wir mucke machen die mütter verbuddeln frühchen im blumenkasten

an berliner schulen salamiverbot

usw. usw.

Ich denk die kids von K.I.Z. übertreibens hier. Richtig ist: An einer normalen kreuzberger grundschule wirst du regelmäßig blöd angemacht, wenn du ein wurstbrot in der pause isst bei dem der verdacht besteht: es könnte schweinefleisch enthalten. die neue mehrheit an den staatlichen grundschulen will kein schweinefleisch auf berliner schulhöfen sehen. ihh schweinefleisch! von einem salamiverbot kann aber keine rede sein. am besten ist: man gibt seinem kind keine salami mit. ganz schlecht kommen auch blonde haare bei einem jungen an, die ein bisschen länger als der heute übliche bürstenschnitt sind. also eltern aufgepasst: keine wurstbrote in die kreuzberger grundschule mitgeben! jungs: haare kurz schneiden!

insgesamt: sehr sehr cooles album, das K.I.Z. vorgelegt hat!  “lass uns aufs klo gehen, heiraten!” klingt voll krass. kommt aber schon  hin. das ist die sprache, wie sie an normalen berliner grundschulen heute gesprochen wird. woher ich das weiß? aus erster hand.

voll cool ist auch der bericht im aktuellen tip nr. 16/2011, S. 64-65 : “Die kinder von kreuzberg”. tolle stories übers prinzenbad!

Lest das mal! Kauft das neue album von K.I.Z.!

 Posted by at 15:17