Category Archives: Persönliches

Wer ist etwas Besonderes?

Heftige Debatte über Migration und Integration bei Facebook! “Wir Einwanderer müssen doch zusammenhalten, dürfen uns nicht gegenseitig schwächen, gegenüber den Deutschen! Wir sind doch in einer besonderen Lage!” Ich widerspreche! Ich werde herausgefordert, mische mich ein, spreche mich gegen eine … Continue reading

Posted in Persönliches | 1 Comment

Wen kennst du?

“Man kennt nur die, von denen man leidet.” Ein Wort, das einen mitten ins Herz trifft. Gesagt hat es Goethe. Er sagt nicht: ” … an denen man leidet”. Das wäre der Jammerton. Von jemandem leiden – das bedeutet, dasjenige … Continue reading

Posted in Persönliches | Comments Off on Wen kennst du?

Beileid całym sercem

Jestem całym sercem z rodziną prezydenta i z rodzinami innych ofiar. Mit diesen Worten drücke ich meine Teilnahme an dem schrecklichen Unglück aus.

Posted in Persönliches | 1 Comment

Der Schlag ans Hoftor

Wenn jemand im Vorbeigehen ohne Grund an ein Hoftor schlägt, dann werden ihm vielleicht Leute aus dem Dorf entgegenkommen. Sie werden ihn warnen oder, selbst gebückt vor Angst, mit deutlichen Gebärden ihn dazu auffordern, sich an die Hauswände zu drücken. … Continue reading

Posted in Persönliches | Comments Off on Der Schlag ans Hoftor

Bahn der Wunder

Ein Volkssport, bei dem ich abseits stehe, ist das Schimpfen auf die Bundesbahn. Vielleicht habe ich Pech, dass ich nicht zu den Schimpfsportlern dazugehöre: Aber ich bin mit der Deutschen Bahn sehr zufrieden. Heute z.B. fuhr der ICE von Augsburg … Continue reading

Posted in Persönliches | 2 Comments

“Ihr Wichtelmänner!” Macht 1000 Euro! Wegen Beleidigung der Grenztruppen … ?

Noch gut erinnere ich mich an das ungute Gefühl, das mich immer wieder beim Passieren der DDR-Grenzanlagen beschlich. Dennoch behielt ich meine Gedanken über Mauer, Stacheldraht und Schießbefehl bei allen Kontrollen stets für mich, legte brav meinen Ausweis vor und … Continue reading

Posted in Persönliches | 1 Comment

Der einzige Deutsche

“Rudi war der einzige Deutsche in der Glasfabrik. “Er ist der einzige Deutsche in der ganzen Umgebung”, sagte der Kürschner. “Anfangs haben die Rumänen sich gewundert, daß es nach Hitler immer noch Deutsche gibt. ‘Immer noch Deutsche’, hatte die Sekretärin … Continue reading

Posted in Persönliches | Comments Off on Der einzige Deutsche

Zeichen der Einsamkeit

Ein Arbeitstag in Österreich.Bei der Rückfahrt vom Dienstort entdecke ich aus dem Fond der Limousine heraus ein Schild: Zur Erinnerung an Franz Schubert – leider dauerte diese Begegnung nur wenige Sekunden. Aber sie lässt mich an den verehrten Meister denken, … Continue reading

Posted in Persönliches | Comments Off on Zeichen der Einsamkeit

Wer mahnt besser – die Überlebenden oder die Toten?

Der Ausdruck Holocaust gefällt mir nicht. Ich kenne ihn aus der Septuaginta, der griechischen Übersetzung der Tora,  als Bezeichnung für das Opfer, bei dem das Tier ganz verbrannt wird – das “Ganzopfer”. Nein, ich ziehe den Ausdruck Schoah bei weitem … Continue reading

Posted in Blogroll, Persönliches | Comments Off on Wer mahnt besser – die Überlebenden oder die Toten?

Die Männer mit den zwei Hunden

Dieses Foto zeigt einen Eindruck von meinem Neujahrsspaziergang. Er führte mich zusammen mit den zwei Hunden Rita und Kusja und meinem jüngeren Sohn an den Ufern des Flusses Moskwa entlang. Es herrschte klirrender Frost, Eiskristalle blitzten und spiegelten, dass es … Continue reading

Posted in Persönliches | Comments Off on Die Männer mit den zwei Hunden